PicMeBox2Go – Für Selbstabholer

Sofortdruck

Hochglanzfotos innerhalb von 9 Sekunden in Laborqualität.

Touchscreen

Bedient werden unsere PicMeboxen über einen Touchscreenmonitor.

Spiegelreflexkamera

Eine 18 Megapixel Kamera sorgt für eine ausgezeichnete Fotoqualität.

E-Mailversand

Sie können die Fotos direkt an der PicMeBox per E-Mail versenden.

Aufbau

In weniger als 2 Minuten können Sie bereits das erste Foto aufnehmen.

Transport

Die PicMeBox2Go passt in den Kofferraum eines Kleinwagens.

Das Wichtigste auf einen Blick

Sofortdruck

Jede PicMeBox2Go ist mit einem Thermosublimationsdrucker ausgestattet. 

Dank der selektiven Druckoption wird nicht jeder Ausdruck automatisch gedruckt. Der Gast kann selbst entscheiden, ob er den Ausdruck haben möchte oder nicht. 

Mit einer Druckkapazität von 400 Blatt á 10x15cm müssen Sie keine Papier- oder Farbrolle wechseln.

Das Druckmaterial genügt für ca. 13 Stunden bei einem Event mit 150 Gästen.*

*Dauer pro Durchgang ca. 2 Minuten bei einer 3er Collage

Greenscreen

Collage Drucklayout

Pick-up & Return

Die PicMeBox2Go kann 1-2 Tage vor dem Eventdatum bei uns abgeholt und 1-2 Tag nach dem Event wieder zurückgegeben werden.

Bei der Abholung zeigen wir Ihnen den kinderleichten Aufbau und geben Ihnen Tipps, um die bestmögliche Fotoboxerfahrung für Sie und Ihre Gäste sicherzustellen.

Die PicMeBox2Go wurde entwickelt, um in den Kofferraum eines Kleinwagen zu passen.

Greenscreen

Bild Kofferraum Platzbedarf Fotobox

E-Mail

In unserer digitalen Welt möchte man das einzigartige PicMeBox-Foto nicht nur als Ausdruck in den Händen halten, sondern auch gerne sofort mit seinem Umfeld teilen.

Hierzu kann man das gewünschte Foto direkt an der PicMeBox an beliebig viele E-Mailadressen versenden.

Greenscreen

E-Mailversand Logo

Digitale Fotos & Online-Galerie

Nach der Rückgabe der Fotobox erhalten Sie noch am selben Tag die Zugangsdaten für Ihre passwortgeschützte Online-Galerie.

In der Galerie befinden sich alle Fotos Ihres Events und können dort kostenlos und ohne Wasserzeichen heruntergeladen werden.

Greenscreen

Onlinegalerie_2.jpg

Wenn Sie Interesse an unserer PicMeBox2Go haben, können Sie einfach auf unsere E-Mail antworten.

Häufig gestellte Fragen

Wir haben uns gegen einen Versand unsere Systeme entschieden. Nahezu wöchentlich erreichen uns Anrufe von Eventplanern, Trauzeugen und Brautpaaren weil die von Ihnen bestellten Fotoboxen von Versandanbietern nicht geliefert wurden oder bei der Ankunft defekt waren. Dieses Problem möchten wir Ihnen ersparen.

1-2 Tage vor Ihrem Event können Sie die Fotobox bei uns abholen und ebenfalls 1-2 Tage nachher wieder zurückbringen. Das genaue Abholdatum und die Uhrzeit vereinbaren wir dann ca. 2 Wochen vor dem eigentlichen Termin. 

Der Aufbau und die Inbetriebnahme ist sehr einfach. Bei der Abholung zeigen wir Ihnen in Ruhe wie Sie die Fotobox aufbauen und geben Ihnen Tipps für den Umgang mit der PicMeBox2Go. Der Aufbau ist in ca. 1 Minute abgeschlossen. Jetzt müssen Sie nur noch die Fotobox mit einer Steckdose verbinden und nach 30 Sekunden können Sie schon das erste Foto machen.

Die PicMeBox2Go hat eine Grundfläche von 50cm x 50cm. Am besten stellt man die PicMeBox2Go so auf, dass die Kamera auf eine Wand gerichtet ist. Mit ca. 150cm Abstand zur Wand können sich auch Gruppen mit 6-8 Personen fotografieren lassen. Unsere Empfehlung für den Platzbedarf: 2m x 1m.

Ein Aufbau im Freien ist nicht gestattet. Die Witterung oder auch Insekten könnten die PicMeBox2Go beschädigen.

Die PicMeBox2Go ist selbsterklärend und benötigt keine Betreuung. Ob jung oder alt, die Benutzung der Fotobox ist sehr einfach und die Anweisung zur Bedienung wird auf dem Touchscreenmonitor angezeigt.

Genau wie bei unserer PicMeBox erhalten Sie auch bei der PicMeBox2Go 400 Ausdrucke á 10x15cm. Es handelt sich hierbei um ein komplettes Mediakit und Sie müssen während des Events keine Papier- oder Farbrolle wechseln. Auf jedem Ausdruck befinden sich 3 oder 4 Fotos. Die Anzahl der Fotos wird bei der Erstellung Ihres persönlichen Drucklayouts mit Ihnen abgestimmt. 

Es können also entweder 1200 oder 1600 Einzelfotos gemacht werden, bevor das Druckmaterial verbraucht ist. Und das auch nur, wenn jede Collage ausgedruckt wird > hierzu mehr im nächsten Punkt.

Nach über 100 Hochzeiten, die wir bereits begleiten durften, können wir sagen, dass ca. 200 Ausdrucke benötigt werden. Natürlich ist die Menge abhängig von der Größe und Partylaune der Hochzeitsgesellschaft. Wenn man davon ausgeht, dass alle zwei Minuten ein Foto gedruckt wird, genügt das Druckmaterial für ca. 13 Stunden. 

Bisher hat noch keine Hochzeitsgesellschaft das Druckmaterial verbraucht. Sollte der unwahrscheinliche Fall dennoch eintreten, können Sie weiterhin beliebig viele digitale Fotos machen. Jedes Foto wird gespeichert.

Tipp: Eine „Druckflatrate“ kann es technisch bedingt nicht geben. Jeder Drucker kann nur eine bestimmte Anzahl an Druckmaterial aufnehmen. Es gibt jedoch auch Drucker, die man selbst nachfüllen kann. Hierzu muss man nach 15 ausgedruckten Fotos, das Papier wechseln. Somit muss sich immer jemand „auf Bereitschaft“ halten, der das Papier nachfüllt. Das macht keinen Spaß und dieser Drucker benötigt für den reinen Ausdruck 47 Sekunden. Unsere Drucker benötigen lediglich 9 Sekunden. Je nach Anbieter unterscheidet sich die Menge der „Druckflatrate“ in den AGB´s. Die Menge variiert von 50 bis 400 Ausdrucken. Bei uns erhalten Sie die volle Kapazität für Ihr Event.

Unsere PicMeBox2Go bietet Ihnen einen selektiven Druck an. Das bedeutet, dass Sie und Ihre Gäste selbst entscheiden können, welche Collage ausgedruckt werden soll. Unsere PicMeBoxGo speichert jedes Foto und Sie erhalten alle Schnappschüsse nachträglich in einer Online-Galerie.

Sie erhalten ein eigenes Drucklayout. Bei einer Hochzeit kann dies zum Beispiel eine 3er Collage mit Ihren Namen und dem Datum der Feier sein. Wir erstellen in Absprache mit Ihnen ein Drucklayout. Hierzu können Sie vorab entscheiden, ob auf dem Ausdruck 3 oder 4 Fotos gedruckt werden sollen. Wir empfehlen hier immer eine 3er Collage, da Ihre Gäste mehrere Fotos hintereinander aufnehmen können und der Ablauf lockerer wird. Somit hat man noch genügend Platz für Ihre Namen und das Datum.

Je mehr Kabel und Technik sich außerhalb einer Fotobox befindet, desto mehr Fehlerquellen ergeben sich dadurch. Ein kabelgebundener Handauslöser ist nicht mehr zeitgemäß und Funkauslöser können sehr schnell verloren gehen.

Darum wird unsere PicMeBox2Go über einen Touchscreenmonitor bedient. Somit haben Sie keine lästigen Kabel oder Gegenstände in Ihrer Hand.

Um die PicMeBox2Go zu starten, drücken Sie dazu den „digitalen Startknopf“ auf dem Monitor und es beginnt ein Countdown. Das gibt Ihnen genügend Zeit wieder in Position zu gehen und ein Foto zu machen. Der Countdown beginnt automatisch weitere zweimal und am Ende sehen Sie die fertige Collage auf dem Monitor. Jetzt können Sie entscheiden, ob Sie das Foto drucken möchten oder nicht.

In der PicMeBox2Go ist ein Studioblitz verbaut. Sie sind daher unabhängig von dem Umgebungslicht. Dies erlaubt Ihnen den Aufbau auch in dunklen Räumen/Gängen.